• info@fightwood.com
  • info@fightwood.com

Bokken, Trainingsschwert mit optimiertem Griff

29,99 €

(1 Stück = 29,99 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
lieferbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Bokken Trainingsschwert aus Polypropylen
Optimierte 2015 Version mit Griff in Kordelwicklungsoptik


Details:
- Bokken, 2015er Modell mit optimiertem Griff
- Material:
Polypropylen
- Gesamtlänge: ca. 105,4 cm
- Klingenlänge: ca. 76,2 cm
- Klingenstärke: ca. 25 mm
- Grifflänge: ca. 29,2 cm
- Gewicht: ca. 564 g


Den besten Schwertkämpfern der Welt war bereits vor Jahrhunderten die einfache Weisheit gewiss: Um ein einigermaßen guter Schwertfechter werden zu können, sollte man sich bemühen, die entsprechenden Kampftechniken, die Beinarbeit und die Grundstellungen zu lernen. Um ein Meister im Schwertkampf zu werden, bedarf es aber schließlich auch des Trainings mit einer scharfen Blankwaffe.
Sollte Dein Ziel sein, eine rasiermesserscharfe Klinge sicher und effektiv zu handhaben, solltest Du zuerst mit einem Schwert üben, welches in etwa die Größe, das Gewicht und das Gefühl einer echten, scharfen Waffe vermittelt, jedoch den Vorteil besitzt, dass man sich bzw. seinen Trainingspartner schwerlich ernsthaft verletzten kann.

Diese Idee wurde bereits von den alten Römern praktiziert, die stumpfe Holzschwerter verwendeten, um ihre Gladiatoren und Soldaten im Schwertkampf auszubilden. Und auch die japanischen Samurai benutzten hölzerne Übungsschwerter, genannt Bokken. Das Bokken wurde aus einem extrem harten Holz genannt Kashi (Weiß-Eiche) gefertigt. Diese Holzschwerter sind eine patente Lösung für ein lästiges Problem und dabei so effektiv, dass sie noch heute Verwendung finden. Authentische Bokken aus japanischem Hartholz sind allerdings ziemlich teuer. Und ein Nachteil ist auch, dass ein Holzschwert natürlich morsch werden bzw. reißen, abplatzen oder splittern kann. Damit wird es früher oder später unbrauchbar.

Die Lösung von Cold Steel war es, adäquaten Ersatz aus synthetischem Material zu entwickeln - preislich nahezu unschlagbar und sehr widerstandsfähig gegenüber den Elementen. Alle Produkte der Trainingswaffen-Kollektion von Cold Steel sind aus dem hochwertigsten Polypropylen hergestellt. Sie entsprechen in Länge, Gewicht und Handhabung ihren echten Vorbildern ganz erstaunlich. Diese Trainingswaffen sind nicht so starr wie Holzschwerter und haben außerdem den entscheidenden Vorteil, nahezu unzerbrechlich, außerordentlich hart und schnittfest zu sein.

Die japanischen Trainingsschwerter aus dem Hause Cold Steel sind den weltberühmten Schwertern der Warrior-Serie nachempfunden. Ihre breiten Klingen weisen dieselbe fließende Linienführung wie die Warrior-Schwerter auf, sind allerdings aus extrem zähem Polypropylen gefertigt und besitzen weder scharfe Schneiden noch scharfe Spitzen. Mit adäquater Schutzausrüstung sind sie somit ideal fürs Sparring und Trainieren, sowie für Konditionsdrills und Palus-Training.
Jedes Modell verfügt außerdem über einen Griff, der die traditionelle Kordelwicklung detailliert nachahmt und selbst mit dicken Handschuhen ausgezeichnete Kontrolle sichert. Diese schwerter bieten dem modernen Kampfkünstler ein überdurchschnittliches Trainingspotential.